Best of Namibia

Best of Namibia

Beschreibung

Namibia ist eines der vielfältigsten Reiseländer unserer Erde.

Erleben Sie die faszinierende Weite dieses urzeitlich anmutenden Landes zwischen Kalahari und der Namib Wüste, zwischen Kunene und Oranje. Menschen vieler Völker und Kulturen begegnen Ihnen auf Ihrem Weg, vom Buschmann über Hirtenvölker und Farmer bis hin zu modernen Großstadtmenschen. Entdecken Sie die allgegenwärtigen Spuren dieser ehemals deutschen Kolonie und erleben Sie das Flair eines jungen, aufstrebenden Staates.

Busrundreise 14 Nächte ab/bis Windhoek

1. Tag: Windhoek
Ankunft der Gäste im Stadthotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Safari Hotel.

2. Tag: Windhoek – Okahandja Region
Sie unternehmen eine gemeinsame Stadtrundfahrt durch Namibias Hauptstadt. Das Stadtbild Windhoeks ist eine Mischung aus kolonialen und modernen Bauten des 20. Jahrhunderts. Dieser Kontrast spiegelt die Geschichte des ganzen Landes wider. Sie haben die Gelegenheit einen Holzschnitzermarkt zu besuchen. Bei einem Besuch einer Diamantenfirma bekommen Sie einen tieferen Einblick in die Herstellung eines namibischen Diamanten. Weiterfahrt durch die endlosen Weiten Namibias in Richtung Norden. Nachmittags Ankunft in Ihrer Lodge. Fakultativ können Sie an einer Wildbeobachtungsfahrt im privaten Naturpark teilnehmen. Übernachtung in den Midgard Country Estates, welche von der renommierten Kempinski Gruppe geleitet werden.

3. Tag: Okahandja Region – Etosha Nationalpark
Nach dem Frühstück reisen Sie via Otjiwarongo und Outjo an die Grenze des weltberühmten Etosha Nationalparks, der von 114 verschiedenen Tier- und über 340 Vogelarten bewohnt wird. Am Nachmittag gehen Sie auf die erste Wildbeobachtungsfahrt im Reisebus. Übernachtung Etosha Safari Lodge oder Safari Camp, welche sich beide in unmittelbarer Nähe des Parks befinden.

4. Tag: Etosha Nationalpark
Den heutigen Tag verbringen Sie mit ereignisreichen Pirschfahrten im Reisebus. Der gesamte Nationalpark erstreckt sich über ca. 22.000 Quadratkilometer; das Herzstück, die sogenannte „Etosha Pfanne“ hat eine Größe von 5.000 Quadratkilometern. Hier erleben Sie Afrikas Hauptdarsteller: Löwen, Nashörner, Leoparden, Elefanten, Hyänen, verschiedene Antilopenarten, Giraffen und Schakale. Zudem können Sie hier hunderte von Vogelarten sichten, die in unserern Wintermonaten noch von Zugvögeln ergänzt werden. Übernachtung Etosha Safari Lodge oder Safari Camp.

5. Tag: Etosha Nationalpark – Damaraland
Heute erkunden Sie das Damaraland, das den Besucher durch seine raue Schönheit fasziniert. Besonders sehenswert ist der „Versteinerte Wald“ mit 30 Meter langen versteinerten Baumfossilien, deren Alter auf etwa 280 Millionen Jahre geschätzt wird. Anschließende Weiterfahrt nach Twyfelfontein, einer Fundgrube historischer Felsgravuren und -zeichnungen, die bis zu 5.000 Jahre alt sind. Von erdgeschichtlicher Bedeutung sind auch der „Verbrannte Berg“ und die Doleritsäulen, die sogenannten „Orgelpfeifen“. Nachmittags Ankunft in der Damara Mopane Lodge und Übernachtung.

6. Tag: Damaraland – Swakopmund
Nach dem Frühstück Weiterreise über Uis zum Kreuzkap und zu einer Robbenkolonie. 1486 ging hier der portugiesische Seefahrer Diego Cao an Land und errichtete ein Kreuz, das sogenannte „padrao“. Weiterfahrt entlang der Küste. Am Nachmittag erreichen Sie dann Swakopmund, Namibias beliebtesten Ferienort, der an eine typisch deutsche Kleinstadt erinnert. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im stilvollen Swakopmund Hotel, dem früheren Bahnhofsgebäude.

7. Tag: Swakopmund
Erkunden Sie die malerische Kolonialstadt mit Jugendstilbauten und zahlreichen Palmenalleen sowie hübschen Parkanlagen auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen Spaziergang am kilometerlangen, einsamen Atlantikstrand. Das Heimatmuseum, die Kristall-Galerie oder das Aquarium sind einen Besuch wert (fakultativ). Als weiteren Ausflugstipp empfehlen wir: Delfin-Bootstour oder Living Desert Tour siehe Seite 364 (fakultativ). Übernachtung im Swakopmund Hotel.

8. Tag: Swakopmund – Namib Naukluft Park
Nach dem Frühstück verlassen Sie Swakopmund und fahren durch den faszinierenden Namib Naukluft Park, vorbei am Kuiseb Canyon und über den Gaub Pass zur Namib Desert Lodge. Die Flussabschnitte mit ihren Felswänden, die Ufer- und Talbodenvegetation mit ihren Höhlen und Kolken gehören zu den Landschaften, die man nicht versäumen sollte. Typisch für Namibia und einzigartig in der Welt ist die Welwitschia Mirabilis-Pflanze, auf die Sie unterwegs stoßen werden. Diese Urpflanze ernährt sich vom Seenebel und kann bis zu 2.500 Jahre alt werden. Abendessen und Übernachtung in der Namib Desert Lodge.

9. Tag: Sossusvlei & Sesriem Canyon
In den kühlen Morgenstunden starten Sie zu Ihrem Ausflug zum Deadvlei und Sossusvlei, einer riesigen Lehmbodensenke, die von den höchsten Dünen der Welt umgeben ist. Sie erleben das einmalige Licht- und Schattenspiel nach Sonnenaufgang. Sie haben die Möglichkeit, eine der Dünen zu besteigen. Anschließender Besuch des Sesriem Canyons, wo der Tsauchab- Fluss über Millionen Jahre eine tiefe Schlucht in die Sand- und Kiesschichten des Namib Randes gegraben hat. Übernachtung in der Hammerstein Lodge.

10. Tag: Sossusvlei – Lüderitz
Heute fahren Sie über die Orte Helmeringhausen und Aus zum Hafenstädtchen Lüderitz. Sie befinden sich jetzt im Sperrgebiet. In der Umgebung von Garub können Sie mit etwas Glück Wild pferde beobachten. Diese sind weltweit einzigartig, da sie sich den extremen Bediungungen in der Wüste angepasst haben. Am späten Nachmittag begeben Sie sich auf Erkundungsfahrt im Reisebus entlang der Bucht und besichtigen das Diaz Kreuz. Übernachtung im Nest Hotel.

11. Tag: Lüderitz – Fish River Canyon
Nach dem Frühstück besuchen Sie die berühmte Geisterstadt Kolmanskuppe, die zum Höhepunkt des abenteuerlichen Diamantenbooms 1908 errichtet wurde und heute eine interessante Museumsstadt inmitten der Wüste ist. Weiterfahrt über Seeheim und Holoog. Übernachtung im Cañon Village od. in der Cañon Lodge, beide sind in der Nähe des Fish River Canyons gelegen.

12. Tag: Fish River Canyon
Am heutigen Morgen steht die Besichtigung des Fish River Canyons auf dem Programm, der zu den bedeutendsten landschaftlichen Sehenswürdigkeiten im südlichen Afrika zählt. An den Aussichtspunkten erwarten Sie atemberaubende Ausblicke über die bis zu 500 m in die Tiefe führenden Schluchten. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Unternehmen Sie beispielsweise einen Spaziergang, bei dem Sie die Fels- und Steinformationen entdecken können. Übernachtung im Cañon Village oder in der Cañon Lodge.

13. Tag: Fish River Canyon – Kalahari Wüste
Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter nach Keetmanshoop. Dort besuchen Sie einen Köcherbaumwald. Die Köcherbäume, welche zu den Aloen gehören, verdanken ihren Namen den Buschmännern, die aus den ausgehöhlten Ästen Köcher für ihre Pfeile herstellten. Diese sogenannten Sukkulenten sind ein Wahrzeichen Namibias, welche sich den dortigen extremen Lebensbedingungen bestens angepasst haben. Anschließend geht die Fahrt weiter in die Kalahariwüste. Übernachtung in der Kalahari Anib Lodge.

14. Tag: Kalahari Wüste – Windhoek
Heute geht die Reise durch Savannenlandschaft und die Auasberge nach Windhoek. Sie fahren durch Rehoboth, die Hauptstadt der Bastergemeinschaft. Südlich von Rehoboth überqueren Sie den Wendekreis des Steinbocks. Am Nachmittag Ankunft in Windhoek. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Safari Hotel.

15. Tag: Windhoek – Deutschland
Heute endet Ihre Namibia-Rundreise.

Leistungen ab/bis Windhoek:

•14 x Übernachtungen in ausgeschriebenen oder gleichwertigen Hotels oder Lodges
•14 x Frühstück, 9 x Abendessen
•Alle Transfers und Eintrittsgebühren gem.Reiseablauf
•Lokaler, Deutsch sprechender Driverguide (Busfahrer und Reiseleiter in einer Person)
•Fahrt im Reisebus mit Klimaanlage
•VIP-Karte (Sondertarife für Restaurants, Besichtigungen, Ausflüge und diverse Geschäfte)

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:
•Trinkgelder & fakultative Ausflüge

Preis: ab 1.460,00 EUR pro Person im Doppelzimmer
Preis: ab 1.770,00 EUR pro Person im Einzelzimmer

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Oder füllen Sie doch gleich unser Kontaktformular aus.

Newsletter Anmeldung

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?