Kurzreise an die Amalfiküste

Kurzreise an die Amalfiküste

Beschreibung

Es ist seit langem bekannt, dass die Amalifküste wunderschön ist…..

In diesem Jahr hat es mich nach Neapel und an der Amalfiküste verschlagen und wieder zu Ostern……
In Neapel habe ich zwei Nächte im Grand Pakers Hotel das gehört zu The Small of Luxury Hotels, das Hotel hat sehr schön am Hang gelegen und wenn das Wetter mitspielt hat man einen tollen Blick auf die Stadt und Capri.

Neapel eine Stadt voller Leben und Entdeckungen: Neapel, die Hafenstadt am Fuß des aktiven Vulkans Vesuv. Hier lassen sich antike Bauten bewundern, man kann durch kleine Gassen schlendern und wunderbar schlemmen.

Anschließend hatte ich mir ein Auto gemietet und bin Richtung Sorrento aufgebrochen, Autofahren in Italien wer kennt das nicht sehr abenteuerlich und Verkehrsregeln gibt es immer noch nicht wirklich, man sollte auf jeden Fall die kleinste Kategorie nehmen die Stassen nicht breit…

In Sorrento angekommen war die suchen nach dem Hotel wieder sehr aufregend,  endlich  im Grand Hotel La Pace 5 Sterne typische italienisches Haus, hier vereint sich der Charme des frühen 20. Jahrhunderts mit modernem Komfort. Bewundern Sie schon beim Eintreten die imposante Lobby mit dem Flair eines echten „Grand Hotels“.

Der Empfang war sehr freundlich und leider stand auch gleich ein Zimmerwechsel an, das verlief wirklich reibungslos.

Die Costiera Amalfitana zählt zu den von der UNESCO geschützten Naturlandschaften. Der italienische Staat erklärte nicht nur den Vesuv zum Naturschutzgebiet, auch die Küsten der Sorrentiner Halbinsel werden durch strenge Gesetze geschützt.

Am darauf folgenden Tag bin ich an die andere Seite Richtung Amalfi aufgebrochen, das war wirklich absolut beeindruckend. Die Straße mit den vielen Kurven muss man mögen, aber hinter jeder Kurve entdeckt man etwas neues, die Steilküste mit den Wäldern und dann das türkisfarben des Meer lädt zum träumen Zeit.

Ich hatte einen Termin im Hotel Casa Angelina The Small of Luxury Hotels, was für mich die TOP Adresse an der Küste ist. Eine der inspirierenden Designadressen der Amalifiküste, direkt an der Steilküste von Praiano: Das Haus präsentiert wertvolle moderne Kunst, unter anderem venezianische Murano-Glasarbeiten und Bronzeskulpturen.
Habe ich Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch Fragen, ich beantworte Sie Ihnen gerne.

Herzlichst Ihre
Karen Endler

Newsletter Anmeldung